Show- Hide

Beliebte Beiträge  

   

Neueste Beiträge  

   

Wer ist online  

Aktuell sind 178 Gäste und keine Mitglieder online

   

Mitglieder Empfehlung

Details

hier mal ein Vorschlag für "Urlaub mit Hund" für die Berlin-Städtereise interessierten Vereinsmitglieder: das Pfötchenhotel Ressort in Beelitz-Schönefeld, ca. 45 Autominuten vor Berlin-City .www.pfoetchenhotel.de
Das Tagesgeschäft des Pfötchenhotels ist im wesentlichen die Tagesbetreuung für Hunde von Stadtmenschen, die sich auf Grund ihrer Arbeitszeiten tagsüber nicht um ihren Vierbeiner kümmern können oder wegen eines Urlaubs den Hund dort betreuen lassen, weil er nicht mitkommen kann.
Seit einiger Zeit gibt es dort auch die Möglichkeit, dass die Menschen gemeinsam mit ihrem Vierbeiner ein Zimmer buchen können. Es gibt insgesamt 4 von unterschiedlicher Größe und Ausstattung, sowie zwei Ferienwohnungen und ein Hostel, in dem eine Gruppe von 10 - 15 Leute Platz findet.
Wir wollten gerne eine Sightseeing-Tour Berlin machen, Sugar aber wegen des zu großen Stresses nicht mitnehmen und so haben wir dort ein Zimmer gebucht und Sugar für die Dauer unserer Städtetour im dortigen "Hundekindergarten" eingecheckt. Je nach Verträglichkeit kommen die Hunde in eine Gruppe sowohl im Haus in einem Zimmer (keine Zwingerhaltung also), als auch beim Auslauf. Es gibt mehrere Ausläufe, damit die Hunde sich nicht ins Gehege kommen. Wenn ein Hund unverträglich mit anderen Hunden ist, dann bleibt er alleine in einem Zimmer und auch im Auslauf. Es gibt jede Menge Pfleger, so ist gewährleistet, dass die Hunde auch beaufsichtigt sind.
Wir waren angenehm überrascht von Sauberkeit und Komfort des Zimmers, Frühstücksbuffet und die nette Betreuung für Sugar. Wir haben sie - nach einer Führung durch die Anlage - guten Gewissens für die Dauer unserer Abwesenheit dort gelassen. Es gibt einen riiiiieesigen Agility-Parcour - für jeden frei nutzbar, einen Hundepool, einen eigenen Hundestrand - alles natürlich eingezäunt und unglaublich weitläufig.
http://www.pfoetchenhotel.de


Bettina, Klaus und Sugarmaus


Link für die Homepage des Vereins für „Urlaub mit Hund(en)“, da wir ja alle immer eine geeignete Unterkunft für uns und unsere Fellnasen suchen … ! Wäre schön, wenn du es für geeignet hieltest es dort zu veröffentlichen.

Wir waren dieses Jahr dort und waren 1000 %ig zufrieden mit Unterkunft und Umgebung !!
http://www.kastanienhof.de

LG Bettina


Hier der Link von unserem Hundehotel in dem wir letztes Jahr waren.
Wir sind sehr zufrieden mit dem Hotel schaut einfach mal auf deren Homepage, http://www.seehotel-moldan.de

LG Conny Lipp


Wie ich im letzten Jahr bereits angedeutet hatte, haben wir den Jahreswechsel in einem Hundehotel in der Nähe von Leipzig verbracht.
Hierüber möchte ich euch einen kurzen Erfahrungsbericht liefern.
Für einen Kurzurlaub ist es sicher zu weit bis nach Threna, das ca. 15 Km von Leipzig entfernt ist.
Von Lörzweiler sind es bis dorthin ca. 430 Km; fast nur Autobahn, die in 4 Stunden zu schaffen sind.
Wir sind vom 27.12.2011 bis 01.01.2012 dort gewesen.  
Schon mal vorweg: es war das schönste Sylvester seit langem und eine tolle Zeit mit Gleichgesinnten!  
Jetzt haben wir keine großen Erfahrungen, was Hotels angeht (wir sind die typischen Campingurlauber).
Es ist kein Luxushotel mit 4 Sternen, aber wir haben uns Sauwohl gefühlt. Es ist einfach; aber sauber, gemütlich und familiär.
In dem Hotel ist ein Gasthof angeschlossen, in dem gefrühstückt, gegessen, gesessen und geplaudert wird.  
Bei der Ankunft sind wir gleich von der Hotelbesitzerin empfangen worden, als wären wir schon zigmal dort gewesen:
Hallo, ich bin die Petra, willkommen daheim! Auch kamen gleich die ersten Hotelgäste mit zwei Hunden aus dem Gastraum mit den Worten:
wir gehen grad spazieren, kommt ihr mit? Klar! Hinter dem Hotel fangen gleich die Feldwege an; klasse zum Spazierengehen und die Hunde können toben ohne Ende. Und nach dem zurückkommen ab unter die hoteleigene Hundedusche, falls nötig. Das tollste war, dass Petra an jedem Tag einen Ausflug angeboten hat (sie sagt: das macht sie so das ganze Jahr über mit ihren Gästen), an denen alle teil nahmen: so hat sie uns Grimma gezeigt (13 Km entfernt; wurde 2002 bei einem Hochwasser total überflutet und sehr schön renoviert), Leipzig mit dem tollen Bahnhof und Völkerschlachtendenkmal, Waldtierpark in Leipzig und am 31.12.2011 eine Ausflug an einen See mit anschließendem Picknick (Erbsen- und Linsensuppe, Glühwein usw. - Klasse!). Wir waren jedes Mal  mit ca. 10-40 Hunden unterwegs; total entspannt und lustig! Das lag auch daran, dass Petra selbst seit mehr als 20 Jahren Hundetrainerin ist und einen Blick und das Händchen für alle Situationen hatte und auch tolle Tipps gegeben hat. Man muss sich vorstellen, dass über fast die gesamte Zeit das Hotel voll belegt war, wobei alle 1 bis 3 Hunde dabei hatten. Da war der Gastraum immer vom Frühstück bis zum Abendessen (was übrigens hervorragend war) mit Hunden und Menschen gefüllt, ohne dass es zu größeren Reibereien kam. Und dann Sylvester: Supertoll! Klasse Buffet, mit Spielen und einer Extrawurst von Petra für die Hunde um 0 Uhr.  
Zum guten Schluss haben wir gleich für nächstes Sylvester gebucht; denn das sollte man frühzeitig, um ein Zimmer zu bekommen.    
Das Hotel ist das ganze Jahr über praktisch für Hundebesitzer reserviert, mit Seminaren, Trainingskursen usw.; im Sommer soll es besonders schön sein.  
Das Hotel ist wirklich ein toller Tipp für die neue Homepage des HSF; da gibt es ja jetzt eine eigene Seite für Hundefreundliche Hotels, wie ich gesehen habe.   Hier die Kontaktdaten:  
www.hundehotel-threna.de  
Kastanienhof Threna
Grimmacher Straße 58b
04683 Threna
Tel. 034293-46420
Fax. 034293-464225
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Hallöchen, ich möchte gerne eine Urlaubsadresse weitergeben.

Wir waren Juni/Juli diesen Jahres mit unseren 2 Whippets dort und es war einfach nur toll. Zur gleichen Zeit waren 2 Airedale Terrier, 1 Husky und ein Schäferhund dort und weil alles so großzügig ist, die Hunde endlos Platz haben und den ganzen Tag ohne Leine herumlaufen können (wenn sie nicht zum Jagen aufgelegt sind), hat alles vorzüglich geklappt.

Die Adresse lautet: www.seehof-usedom.de.

Dahinter verbergen sich 7 schöne Ferienwohnungen (2 fest vermietet) in Usedom, "am Ende der Welt". Sie sind gelegen zwischen Usedom See und Stettiner Haff, mit goßem Grundstück außen herum und riesiger Wiese zwischen den Wohungen und dem Usedom See mit eigenem Steg.

Wenn man morgens früh genug ist, kann man beim Baden noch die Seeadler im benachbarten Kastanienbaum beobachten und wenn man abends spät genug zum Schwimmen geht, kann man mit Nerzen im See um die Wette schwimmen. Ansonten gibt es jede Menge anderer wilder Tiere, die sich um die Anlage sehen lassen (Katzen, Hasen, Rehe, Schwarzwild, Otter). - Also Augen auf, wenn der Hund ein Jäger ist. Da es aber so abgelegen und ruhig dort ist, kommen auch kaum Autos vorbei und die Hunde können den ganzen Tag FREI laufen. Unsere beiden haben das sehr genossen, nur am Abend mussten sie an die Leine, wegen s.o.

Die Stadt Usedom ist nur 7 km weg und bietet eine umfassende Infrastruktur. Restaurants gibt es auf dem Umland und die Ostsee mit allen Attraktionen und großem Hundestrand bei Ahlbeck (an der polnischen Grenze) ist mit dem Auto schnell erreicht (da ca. 25 km entfernt).

Wir werden spätestens im nächsten Jahr wieder dort Urlaub machen.

Liebe Grüße. Pia Weinbrenner mit Maus + Minnie

   

Wetter  


Das Wetter heute
Das Wetter morgen
   

Zufallsbild  

   
Copyright © 2018 Hundesportfreunde Bodenheim e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2018 - ALLROUNDER